Outlook kalender downloaden

Sobald Sie Ihren Kalender benannt haben, wird er wie eine Registerkarte über dem Kalender selbst angezeigt. Diese Registerkarten erlauben es Ihnen nicht, verschiedene Ereignisse vorwärts und rückwärts zu bringen. Im Gegensatz zu einem Browser macht das Klicken auf sie keinen Unterschied zu dem, was Sie auf dem Hauptteil des Bildschirms sehen. Die Hälfte der Personalisierungsoptionen wurde bereits abgedeckt. Wir haben bereits gesehen, wie es möglich ist, die Arbeitswoche, die Stundenschritte und die Farben zu ändern. Aber es ist auch möglich, zu ändern, wie das Wetter im Kalender erscheint. Wenn Sie Den Leuten nicht nur Ihre Verfügbarkeit, sondern auch Ihren Standort und den Veranstaltungstitel anzeigen, können diese Personen auch ihre eigenen Events hinzufügen und Ihre Events aktualisieren. Mit Kalenderaktualisierungen können Sie E-Mail-Benachrichtigungen erhalten, wenn jemand eine Änderung an einem freigegebenen Kalender vornimmt. Es ist schwer zu verstehen, warum Sie das nicht tun möchten. Die erste Art von Kalender, die Sie erstellen können, ist eine eigene. Sie möchten wahrscheinlich einen persönlichen Kalender, um die Schulereignisse Ihrer Kinder oder Ihren Familienurlaub zu verfolgen.

Sie sollten diese Ereignisse jedoch von Ihren Arbeitsbesprechungen oder dem Werbekalender Ihres Unternehmens trennen. Das Erstellen eines separaten Kalenders für jede dieser Arten von Veranstaltungen wird es einfacher machen, Ihre Aktivitäten zu organisieren und fokussiert zu bleiben. Mit Office 365 Calendar können Sie Ihren Kalender auch mit Ihren sozialen Netzwerken verbinden. Das ist immer eine schlechte Idee. Sie können Hunderte und sogar Tausende von Kontakten in Ihren Social-Media-Konten haben. Sie möchten nicht alle ihre Geburtstage in Ihrem Kalender. Sie möchten Microsoft wahrscheinlich auch nicht so viele Informationen darüber geben, wen Sie kennen. Aber hier ist die Sache: das Abonnement funktioniert nur in eine Richtung.

Fügen Sie Ihrem iCloud-Kalender ein Ereignis hinzu, und Sie sehen die Änderung in Ihrem Office 365-Kalender. Sie können jedoch keine Änderungen an diesen iCloud-Kalenderereignissen in Office 365 Calendar vornehmen. Die Daten sind schreibgeschützt. Sobald sich das Ereignis im Kalender befindet, können Sie einfach darauf tippen, um Änderungen vorzunehmen, obwohl Sie mit der ersten Option nur die Warnzeit ändern können. Sie müssen die Bearbeitungstaste in der oberen rechten Ecke drücken, um das gesamte Formular zurückzubringen. Abgesehen von diesen dürftigen Einstellungen, die einzige andere Optionen, die die App bietet, ist das Symbol in der oberen rechten Ecke zu drücken, um die Ansicht zwischen Agenda, Tag und 3 Tag zu wechseln. Und Sie können den Kalender oben auf der Seite ziehen, um ihn zu vergrößern – auf Kosten der Tagesordnung in der unteren Hälfte des Bildschirms. Der erste Inhalt, den Sie in einem Kalender erstellen können, ist ein Ereignis – und das ist klar genug. Die zweite ist etwas verwirrender. Drücken Sie den Pfeil neben der Schaltfläche Neu, und das zweite Element, das im Dropdown-Menü angezeigt wird, ist E-Mail-Nachricht. Die letzte Einstellung hier ist überraschend nicht sehr nützlich.

Das erste Element in der Liste ist das Freigeben von Berechtigungen. Klicken Sie auf dieses Element, und Ihnen wird ein Feld angeboten, in das Sie eine E-Mail-Adresse eingeben können. Der Empfänger erhält dann eine Information, um diesen Kalender freizugeben. Obwohl Office 365 Calendar in Outlook eingebettet ist, bietet Microsoft nicht denselben Dienst an. Wenn Sie die Outlook-App verwenden, können Sie eine E-Mail in den Kalender ziehen und ein neues Ereignis erstellen, das den Text der E-Mail enthält. Nachdem Sie ein Ereignis erstellt haben, können Sie Element einfügen auswählen, um eine E-Mail-Nachricht zu übermitteln. Aber beides erfordert Taten. Sie sind nicht automatisch. Schließlich können Sie auch Ihre anderen Kalender steuern.